Titel: Die heimliche Heilerin und die Toten
Autor: Ellin Carsta
Erscheinungsjahr: 2017
Genre: Historischer Roman
Verlag: Tinte & Feder

Inhalt:
Madlen Goldmann, die „heimliche Heilerin“ wird im Namen des Erzbischofes zu einer Frau gerufen, die in den Wehen liegt. Nachdem das Kind auf der Welt ist, stürmen ohne Vorwarnung Wachmänner in die Kammer und entreißen Madlen das kleine Mädchen. Steckt tatsächlich der Erzbischof hinter dem Angriff? Ein Wettlauf um Leben und Tod beginnt.

Eigene Meinung:
Bis jetzt habe ich noch nicht allzu viele historische Romane gelesen, jedoch war ich von diesem positiv überrascht. Der Schreibstil war für mich am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, da ich mit einigen Begriffen nichts anfangen konnte und diese erst nachschlagen musste. Doch gegen Ende des Buches fiel mir dieser immer leichter und faszinierte mich sehr.

Manchen Stellen in den ersten Kapiteln waren für mich etwas langwierig, sodass ich einige Lesepausen einlegen musste. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich mich erst an den Schreibstil und an die historischen Schauplätze und Gepflogenheiten gewöhnen musste.

Obwohl ich die vorherigen Teile nicht kannte, fesselte mich die Geschichte um Madlen immer mehr. Sie war bis zum Ende sehr spannungs- und abwechslungsreich, sodass man bis zum Schluss nicht ahnen konnte, welche Überraschungen noch eintreten werden.

Eine spannende Geschichte mit leider vielen fürchterlichen Schicksalsschlägen für Madlen. Diese meistert jedoch jeden einzelnen mit viel Mut und Entschlossenheit.

Madlen ist für mich ein toller und bewundernswerter Charakter, sie beweist immer wieder ihre Stärke und ihr Durchhaltevermögen, in schwierigen sowie guten Zeiten. Durch ihren Traum ein Medicus zu werden, ist sie auch eine der ersten Frauen, die sich für die Rechte der Frauen einsetzt.

Fazit:
Ein toller Roman, der auf jeden Fall die Lust auf mehr historische Romane geweckt hat. Ich kann das Buch auf jeden Fall Historienliebhaber, Romantikern und solchen die es werden wollen weiterempfehlen.

4,5 von 5 Punkten

Advertisements